#Workhappy #PlayHappy

SHF Crew. Für Profis und alle, die es werden wollen.

5 Sterne. 2.000 Sonnenstunden.

Menü Jobsuche

Lehre Restaurantfachfrau/-mann

Restaurantleiterin Daniela Schwebcke gibt uns Einblicke über die Ausbildung und Benefits im Schlosshotel Fiss.

Interview mit Frau Schwebcke

Liebe Frau Schwebcke, Sie sind mehr als Restaurantleiterin und Sommelière Österreich. Sie sind ein Herzensmensch, Vollblutprofi und Lehrlingsausbildnerin im 5-Sterne-Spa- und Familienhotel Schlosshotel Fiss. Was macht die Lehre zur Restaurantfachfrau und zum Restaurantfachmann bei Ihnen so reizvoll?

DANIELA SCHWEBCKE: Zuallererst natürlich die schöne Arbeit mit unseren Gästen und das internationale Niveau des Hauses. Aber auch die großartigen Benefits, die unsere SHF Crew genießt!

Welche Benefits sind das?

Wir garantieren eine 5-Tage-Woche mit geregelten Arbeitszeiten. Die Bezahlung ist fair, und auch Lehrlinge bekommen selbstverständlich anteilsmäßig Trinkgelder ausbezahlt. Die kostenlosen SHF Crew Homes sind sehr komfortabel und wir können unser 5-Sterne-Spa, die Wasserwelt Aqua Monte und auch das SHF Gym kostenlos in der Freizeit nutzen. Die SHF Crew-Verpflegung ist abwechslungsreich und bei den SHF Crew-Events werden, wie im alltäglichen Betrieb, echte Freundschaften geknüpft und gepflegt. Und wenn man erst einmal gemeinsam die Region Serfaus-Fiss-Ladis entdeckt hat, wird man noch begeisterter sein: Im Sommer gibt es Bergseen, den großartigen Bikepark, die Themenparks und noch vieles mehr. Im Winter fühlt man sich in der Skidimension mit über 69 modernsten Anlagen, den Snowboardparks und dem Après-Ski einfach „on top of the world“.

Für wen eignet sich dieser Lehrberuf?

Das Schlosshotel Fiss ist einer der führenden Lehrbetriebe und bei unseren Lehrlingen achten wir vor allem auf Engagement, Wissensdurst, Interesse und Ehrlichkeit. Diesen Beruf sollte man mit Liebe und mit Emotion ausfüllen können – und in der Probezeit erkennt man schnell, ob der Weg tatsächlich zu einem passt, und ob man ihn mit Freude gehen kann.

Was sind die Highlights?

In drei Jahren durchläuft man jede Station des Berufs, vom Food Running, über Buffetdienste bis hin zum eigenverantwortlichen Frühstücks- und Abendservice. Von der Begrüßung bis zur Verabschiedung der Gäste und der ordentlichen Buchung der Konsumation ist alles gefragt. Besonders Menschen, die sich für Genuss, Wein, Spezialitäten aus aller Welt, Käse oder auch Kaffee interessieren, ist das Restaurantfach ein hervorragendes Spielfeld. Eine Spezialisierung zum Jungsommelier, zur Barista oder zum Käsekenner ist bei uns ebenso möglich.

Wann kann eine Lehre im Schlosshotel Fiss begonnen werden?

Jederzeit! Alle Infos und Möglichkeiten zur Bewerbung finden sich unter folgendem Link

mehr