#Workhappy #PlayHappy

SHF Crew. Für Profis und alle, die es werden wollen.

5 Sterne. 2.000 Sonnenstunden.

Menü Jobsuche

Ausflug auf die Möseralm

Man nehme eine handvoll Praktikanten/Lehrlinge, ein paar Höhenflüge mit dem Fisser Flieger, eine schwindelerregende Fahrt mit der Skyswing und eine rasante Talfahrt mit dem Fisser Flitzer… und der perfekte Nachmittagsausflug ist vollbracht.

Geplant, getan. Und wir alle fanden es super. Der Nachmittag war eine sehr schöne Abwechslung zum Arbeitsalltag. Das sonnige Wetter, die warmen Bergtemperaturen und die gute Laune haben zum allgemeinen Spaß beigetragen.

Es ist jedes Mal wieder faszinierend, wieviel die Region Serfaus-Fiss-Ladis zu bieten hat und wie schnell man mit den Gondeln und zu Fuß im Naturparadies angekommen ist.

Der malheur-lose Nachmittag

Mit den ermäßigten Gondeltickets (für SFL-Mitarbeiter) ließen wir uns von der Waldbahn auf 1840 Meter Seehöhe schaukeln. Dann wanderten wir plaudernd bis zur Möseralm und genossen Kaffee und Kuchen in der Sonne. Ob es so schlau war – vorher Kuchen zu essen und dann mit den magenumdrehenden Attraktionen zu fahren – haben wir uns tatsächlich schon zu Beginn gefragt.
-> Vorteilhaft war es bestimmt nicht, aber es ist alles Malheur-los verlaufen. Puuuhhh, Glück gehabt.

Nach einer ordentlichen Portion Kuchen flogen wir mit dem Fisser Flieger und ließen uns von der Skyswing in luftige Höhen katapultieren. Mit Ausnahme von Hannes, der hat seinem Magen nach Kuchen und einer Leberkässemmel (Fleischkassemmel) dann doch nicht mehr getraut.

Emanuel hat dann noch den Sprungturm entdeckt. Als Einziger ist er elegant in das Luftkissen gesprungen, während alle anderen den festen Boden unter den Füßen genossen.

Zum Schluss flitzten wir mit dem Fisser Flitzer ins Tal zurück.

Wir blicken zurück auf einen amüsanten und abenteuerlichen Nachmittag und freuen uns alle schon auf den nächsten Ausflug.